Unterhaltsstreitigkeiten

Ermittlung.Berlin – Unterhaltsstreit mit Konfliktmanagement beilegen

Rufen Sie uns jetzt einfach unverbindlich an!

030 74785062

Senden Sie uns jetzt eine unverbindliche Anfrage!

info@ermittlung.berlin

„Verwandte in gerader Linie sind einander verpflichtet, auf Verlangen über ihre Einkünfte und ihr Vermögen Auskunft zu erteilen, soweit dies zu Feststellung eines Unterhaltsanspruches oder einer Unterhaltsverpflichtung erforderlich ist.  Bürgerliches Gesetzbuch § 1605 Auskunftspflicht

Mit dieser klaren Aussage formuliert der Gesetzgeber seine Vorstellungen der Unterhaltspflicht in § 1605 des Bürgerlichen Gesetzbuches. Kommt es in der Praxis jedoch zu Unterhaltsstreitigkeiten, beispielsweise nach Trennung oder Scheidung, geraten nicht wenige Unterhaltsberechtigte in einen schwierigen Kreislauf, den sie ohne professionelle Hilfe von Experten kaum wieder verlassen können. In der Folge entstehen oftmals Frust, Verzweiflung oder gar berechtigte Zukunftsängste.
Nicht erst dann sollten Sie über das Mandat zum Einsatz unserer kompetent und seriös arbeitenden Detektei Berlin nachdenken, die sich u.a. auf Lösungen in Unterhaltsangelegenheiten spezialisiert hat. In Form eines ersten persönlichen Gespräches erhalten Sie bereits individualisierte Auskünfte, die Ihnen bei der Entscheidungsfindung sicher helfen werden.

Unterhaltsbetrug ist kein Kavaliersdelikt

Sie haben erhebliche Zweifel gegenüber den wahrheitsgemäßen Informationen und Auskünften des Unterhaltspflichtigen? Fakt ist: Unterhaltsbetrug und daraus resultierende Unterhaltsstreitigkeiten sind kein Kavaliersdelikt. Laut Strafgesetzbuch ahndet der Gesetzgeber solche Fälle mit empfindlichen Geld- oder Freiheitsstrafen von drei, in besonders schweren Fällen sogar von bis zu fünf Jahren, wenn etwa die Pflichtverletzung bei einer unterhaltsberechtigten Schwangeren zu einem Schwangerschaftsabbruch führen sollte.
Konkrete Hilfe können Sie von unserer Berliner Detektei beispielsweise in folgenden Fällen in Anspruch nehmen:

  • Beweissicherung von Verdachtsmomenten der Untreue
  • Sachverhaltsklärung bei Trennungsunterhaltsverfahren
  • Nachweis neuer Lebens- und Einkommensverhältnisse des Unterhaltsverpflichteten (z.B. eine neue, uneheliche Lebensgemeinschaft)
  • Feststellung der tatsächlichen Leistungsfähigkeit des Unterhaltsschuldners
  • Konfliktmanagement durch z.B. ein Mediationsverfahren

Die Arbeit unserer Detektei Berlin Taute Security Management umfasst also die konkrete Beweisführung etwa für den Fall, dass der Unterhaltspflichtige es trotz Zumutbarkeit versäumt Einkünfte zu erzielen, sich der Leistungsfähigkeit durch Aufgabe des Arbeitsplatzes oder sog. Schenkungen an Dritte entzieht oder seinen Lebensunterhalt zum Beispiel durch Schwarzarbeit finanziert. Selbst in Fällen, in denen z.B. eine Ehe anderen EU-Rechten unterliegt, kann unsere professionelle Ermittlerarbeit zu gesicherten und beweiskräftigen Ergebnissen führen.

Unterhaltsstreitigkeiten – Ein breit angelegtes Leistungsspektrum

Bei laufenden SorgerechtsstreitigkeitenTrennungs- oder Unterhaltsstreitigkeiten agiert unsere Detektei Berlin Taute Security Management vor allem als Spezialist für die gerichtlich verwertbare Beweissicherung. Diese Tätigkeit kann bzw. empfiehlt sich in kooperativer Abstimmung und Zusammenarbeit mit Ihrem Rechtsbeistand zu erfolgen, sodass der notwendige Informationsfluss jederzeit gesichert ist. Observationen und weiterführende Nachforschungen unterliegen dabei der erforderlichen und strengen Diskretion durch die handelnden Ermittler unter Beachtung aller gesetzlichen Rahmenbedingungen. Über die Ergebnisse werden Sie selbstverständlich in ausführlicher Berichtsform und wie vereinbart „auf dem Laufenden“ gehalten. Die Dokumentation erfolgt dabei natürlich rechtskonform.
Dient es Ihrer persönlichen Sache, kommt auch ermittlungsrelevante und vom Gesetzgeber zugelassene Technik zum Einsatz. In diesen Fällen werden Observationsergebnisse dann durch gerichtsverwertbare Foto- und/oder Videodokumentationen ergänzt. Und nicht zuletzt stehen die ermittelnden Detektive der Detektei Berlin Taute Security Management auch für nicht zu unterschätzende Zeugenaussagen bei Behörden oder vor Gericht zur Verfügung. Dies führt in den meisten Fällen zu schnellen, rechtlich in aller Regel unumstrittenen gerichtlichen Bewertungen. Unter Umständen lassen sich auf diese Weise sogar langwierige und teure Gerichtsverfahren einschränken oder gar insgesamt verhindern.

Prüfen Sie Ihren Anspruch auf Kostenerstattung

In bestimmten Fällen von Unterhaltsstreitigkeiten haben Sie als Auftraggeber der Detektei eventuell einen Anspruch auf Kostenerstattung. Dies könnte in Betracht gezogen werden, falls sich Ihre Verdachtsmomente, die Gegenstand der Detektivarbeit waren, als sachlich und beweisfähig herausstellen sollten. Erkennt das Gericht die Notwendigkeit der entstandenen Kosten an, kann der Prozessgegner zur Kostenerstattung verurteilt werden. Sehr zu empfehlen zu dieser Thematik ist dabei ein klärendes oder ergänzendes Gespräch mit Ihrem Rechtsberater, im besten Falle noch vor der Mandatsübertragung auf unsere ermittelnde Detektei, da wir als Privatdetektei Berlin & Wirtschaftsdetektei Berlin keine Rechtsberatung erteilen. Dies obliegt lediglich Ihrem bzw. einem Rechtsbeistand. Treten Sie mit uns in Kontakt.