Transportschäden & Transportverlust durch Transportkriminalität

Ermittlung.Berlin erfolgreich Transportverluste aufklären!

Rufen Sie uns jetzt einfach unverbindlich an!

030 74 78 50 62

Senden Sie uns jetzt eine unverbindliche Anfrage!

info@ermittlung.berlin

Der Transport von Waren aller Art spielt in der Wirtschaft eine wesentliche Rolle – praktisch alle Verbrauchsgüter müssen von einem Ort zum anderen bewegt werden. Aus diesem Grund nimmt das Transportwesen in der Infrastruktur einen hohen Stellenwert ein und bietet zugleich Straftätern ein reiches Betätigungsfeld. Alle Delikte, die sich im Rahmen des Gütertransportes abspielen, werden unter dem Begriff Transportkriminalität zusammengefasst.

Gemeint ist damit der Diebstahl von Waren und Gütern, die sich auf einem Transport befinden. Die Logistikbranche hat mit diesem Problem zunehmend zu kämpfen, denn die Täter gehen häufig mit großer Professionalität und Strategie vor. Dies bedeutet nicht nur einen zum Teil erheblichen wirtschaftlichen Verlust für Sie als Logistikunternehmer, sondern auch einen Vertrauensverlust gegenüber Ihren Kunden. Diese gehen von einem termingerechten, zuverlässigen Service aus und müssen erfahren, dass ihr Logistiker bestohlen wurde. So ziehen die praktischen Konsequenzen dieser Straftat viel weitere Kreise als für den Logistiker allein.

Versicherungsprämien steigen immens bei Transportschäden

Eine zusätzliche Folge der Transportkriminalität besteht in den eventuellen erhöhten Kosten für alle Beteiligten durch steigende Versicherungsprämien für Ihre Spedition und höhere Endverbraucherpreise – Steigerungen, die notwendig sind, um die wirtschaftlichen Verluste auszugleichen, die durch gestohlene Waren entstehen. Kunden der Logistiker sowie Endverbraucher wandern bei solchen Preiserhöhungen sofort zu anderen Anbietern ab und nicht selten werden langfristige Geschäftsbeziehungen durch diese unangenehmen Folgen der Transportkriminalität beendet.

Diese Gründe machen deutlich, warum Sie jede Form des Diebstahls transportierter Waren effektiv und sorgfältig bekämpfen müssen.

Bedrohung von innen – Wenn Mitarbeiter Dritte als Helfer heranziehen

Es wird generell zwischen zwei Formen der Transportkriminalität unterschieden: Delikte von außen und von innen.
Bei Diebstählen von innen werden die Güter von den eigenen Mitarbeitern durchgeführt. Diese Form ist nicht einfach zu verfolgen, da die Mitarbeiter sehr leicht unentdeckt agieren können. Sie kennen alle Abläufe und wissen, wie sich Kontrollen umgehen lassen. Noch unangenehmer wird es für Sie als Spediteur, wenn Ihre Mitarbeiter andere Personen als Helfer heranziehen – so entsteht schnell ein effizient vorgehendes Team, das über lange Zeit unauffällig Waren verschwinden lassen kann.

Ohne die professionelle und diskrete Ermittlungsarbeit erfahrener Detektive haben Sie kaum die Möglichkeit, solche Diebstähle aufzudecken und vor allem zu beweisen. Deshalb sollten Sie bei einem begründeten Verdacht auf Transportkriminalität von innen auf das Know-how unserer versierten Ermittler setzen. Diese ermitteln mithilfe ihrer langjährigen Erfahrung verdeckt und umsichtig und stellen Beweismittel sicher, die für die strafrechtliche Verfolgung der Täter juristisch einwandfrei nutzen lassen. Für jede Form des Diebstahls und zugeschnitten auf Ihre internen Abläufe entwickeln unsere Wirtschaftsermittler eine individuelle Strategie, mit deren Hilfe den Diebstählen effektiv und zeitnah begegnet wird.

Bedrohung von außen – wenn Güter bzw. ganze Fahrzeuge entwendet werden

Dasselbe gilt für die Form der Transportkriminalität, die von außen stattfindet. Hierbei geschehen die Diebstähle nicht durch Ihre eigenen Mitarbeiter, sondern diese sind die unmittelbaren Opfer: Die Täter stehlen die Güter in einem unbeobachteten Moment oder entwenden das gesamte Fahrzeug – in zunehmendem Maße sogar in Form eines bewaffneten Überfalls.

Für diese Art der Transportkriminalität gilt, dass die Täter mit großer Raffinesse und Skrupellosigkeit vorgehen. Beim Diebstahl der Waren aus dem Transportfahrzeug wird zuvor sorgfältig ein sicherer Moment abgewartet und dann die Fracht umgehend auf ein eigenes Fahrzeug umgeladen. In anderen Fällen wird – zum Beispiel während des Aufenthaltes Ihres Fahrers in einer Autobahnraststätte – der komplette Auflieger mittels einer eigenen Zugmaschine entwendet. Und die schlimmste Variante ist der Diebstahl des ganzen Fahrzeuges durch einen Überfall.

Täter agieren strategisch und meist in organisierter Form

In allen diesen Fällen gehen die Täter strategisch und häufig auch in organisierter Form vor und agieren nicht nur innerhalb Deutschlands, sondern europaweit. Unsere professionellen Detektive unserer Privatdetektei Berlin & Wirtschaftsdetektei Berlin kennen diese Strategien und Organisationen und sind deshalb in der Lage, auch bei schwierigen Beweissituationen wertvolle Erkenntnisse zu sammeln und die Täter ausfindig zu machen. Durch Informationsnetzwerke, die bei Bedarf weit über unsere Landesgrenzen hinausgehen, erhalten die Ermittler nützliche Hinweise auf organisierte Verbrechen, die sich gezielt wertvolle Transporte aussuchen und meist nach einem festen Schema vorgehen, das für Laien nicht zu durchschauen ist.

Wenn Sie in Ihrem Unternehmen mit einer der Formen von Transportverlusten oder Transportschäden durch Transportkriminalität zu tun haben, setzen Sie bei der Bekämpfung dieses wirtschaftsschädigenden Verhaltens auf die Erfahrung und das Fachwissen unserer professionell und diskret agierenden Detektei Berlin Taute Security Management. Kontaktieren Sie uns noch heute für ein persönliches Gespräch!